Mit diesen vier Badausstattungs-Ideen wird Ihr Badezimmer tierisch gut aussehen!

Normale Klobürste und Klobürste in Katzenform

Sie möchten Ihr Badezimmer neu und ausgefallen gestalten und sind zudem ein großer Tierliebhaber? Dann präsentieren wir Ihnen im Folgenden Inspirationen für außergewöhnliche Armaturen und Badzubehör in Tierform. So wird Ihr Bad zum absoluten Highlight!

1. Wasserhahn – im wahrsten Sinne des Wortes

Badezimmerarmaturen sind leider nicht der schönste oder spannendste Teil eines Badezimmers. Doch was wäre, wenn Sie den Begriff Wasserhahn wortwörtlich umsetzen. Tauschen Sie ihn einfach gegen einen Hahn in der Form seines Namensvetters aus. Wasserhähne in Tierform sehen nicht nur außergewöhnlich aus, sie machen das sonst eher langweilige Händewaschen definitiv zu einem größeren Vergnügen.

Wenn Sie sich nicht unbedingt einen Hahn montieren möchten, dann können Sie auch zu noch ungewöhnlicheren Wasserhahn-Modellen greifen. Hierbei bieten sich schöne Schwäne an. Wenn das mal nicht elegant ist und tierisch gut aussieht?

2. Niedliche Seifenspender

Seifenspender kann man heutzutage in jeglicher Form und Farbvariante kaufen. Es geht jedoch auch außergewöhnlicher: Ihr Seifenspender kann auch tierische Formen annehmen und so zu einem süßen Hingucker in Ihrem Badezimmer werden, wie diese zwei Beispiele beweisen.

Sie sind ein großer Katzenfan? Dann wäre dieser Seifenspender in Katzenform etwas für Sie.

3.  Kleine Helferlein für Ihre Zahnbürste

Auch Zahnbürsten und Zahnbürstenhalter gehören in jedermanns Badezimmer. Jedoch können Sie auch hier statt auf die meist gewöhnlichen Designs auf Tierformen setzen. Kleine Tierchen können Ihnen so dabei helfen Ihre Zahnbürste zu halten und gleichzeitig als süße Dekoration für Ihr Badezimmer dienen.

Zahnbürstenhalter in Kuhform

Mit Zahnbürstenhaltern in Kuhform wird der tägliche Griff zur Zahnbürste gleich viel amüsanter.

Sie sind kein Kuh-Fan? Dann ist dieser königliche Zahnbürstenhalter vielleicht genau das richtige für Sie.

Auch Aufsteckbürsten für Ihre elektrische Zahnbürste befinden sich bei Ihren tierischen Badezimmerhelfern in guten Händen.

DIY-Tipp: Tierischer Zahnbürstenhalter selbst gemacht

Sie basteln gerne und wollen Ihren eigenen Zahnbürstenhalter in Tierform herstellen? Mit ein bisschen Geschick und dem richtigen Werkzeug können Sie nämlich aus Plastiktieren einen Halter für Ihre Zahnbürste basteln!

Mit ein paar Löchern mehr, kann zum Beispiel ein Tiger auch alle Zahnbürsten der ganzen Familie halten.

4. Schön verpackte Klobürste

Geben wir es zu – Klobürstenhalter sind nicht die schönsten Badutensilien. Jedoch ist es meist unerlässlich eine im Badezimmer zu verstauen. Erneut bietet sich das Problem: die unspektakuläre Bürste wird in einer noch langweiligeren Form versteckt. Warum entscheiden Sie sich dann nicht für eine süße tierische Verpackung? Ein pinker Flamingo setzt hierbei den nötigen Farbakzent in Ihrem Badezimmer und sorgt gleich für gute Laune.

Oder wie wäre es mit einem süßen Zebra oder einer Katze? Die sonst eher langweilige und unspektakuläre Klobürste verwandelt sich so in einen niedlichen Hingucker für Ihr Badezimmer.

Tiere machen Ihr Badezimmer unsicher

Egal ob gekauft oder selbstgemacht, Badarmaturen und Badzubehör in Tierform bringen eine gehörige Portion gute Laune in Ihr Badezimmer. Sie möchten Ihr Bad mit noch mehr Tierformen aufpeppen? Wie wäre es dann mit Wandtattoos in Katzen- und Schmetterlingsform? Die niedliche Tierdeko eignet sich auch hervorragend, wenn Sie Ihr Badezimmer für Ihre Kinder ansprechender gestalten möchten. Damit Ihr Badezimmer noch kindergerechter wird, haben wir Tipps und eine Sicherheitscheckliste in unserem Artikel für Sie zusammengetragen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim tierischen Dekorieren!

Titelbild: ©iStock / Firmafotografen & Darren Platts, Bild 1: ©iStock / basslinegfx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*