Luxus im Bad: Bodengleiche Duschwanne aus Mineralguss

Modernes Bad in beige und weiß

Sie haben durch die Sanitärausstattung wenig Platz in Ihrem Badezimmer und finden es überladen? Sie wollen etwas mehr Luxus? Dann haben wir eine Idee für Sie: Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Bad durch ein bodengleiches Duschelement aus Mineralguss maximal aufwerten können.

Was ist eine Mineralgusswanne?
Mineralguss ist ein massives und sehr hochwertiges Material, welches durch seine edle Oberfläche zugleich noble Eleganz ausstrahlt. Der Rohstoff für Mineralguss besteht aus mineralischen Füllstoffen wie Quarzsand sowie -Kies und Gesteinsmehl. Der Vorteil von Mineralguss ist, dass der Werkstoff in jegliche Form gegossen werden kann und deshalb eine hohe Maßgenauigkeit aufweist.
Was ist ein bodengleiches Duschelement?
Ein bodengleiches Duschelement ist ohne umlaufenden Rand (im Gegensatz zur klassischen Duschwanne) mit Gefälle zum Ablauf hin vertieft – es entsteht der optisch ansprechende Eindruck einer planen Fläche. Damit ist ein absolut barrierefreier Zugang zur Dusche möglich. Mineralguss-Duschelemente von Combia können alternativ auch teilversenkt, auf dem Boden oder erhöht montiert werden.

Duschelemente aus Mineralguss zeichnen sich durch klare Formen, eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer und Belastbarkeit aus. Aufgrund seiner Stabilität kann ein Duschelement aus Mineralguss ohne Probleme mit dem Rollstuhl befahren werden. Das Material ist hautfreundlich und angenehm warm, die fugenlose Oberfläche ist sehr pflegeleicht.

Bodengleiche Dusche als Trend: Das sind die Vorteile

Modernes Bad mit bodengleicher Duschwanne

Für moderne Bäder liegen bodengleiche Duschen im Trend: Sie bieten nicht nur mehr Sicherheit, sondern sind mit einer freistehenden Duschwand auch der Hingucker in Ihrem Bad.

Warum wird die bodengleiche Duschwanne immer beliebter? Das könnte an ihren Vorteilen gegenüber einer herkömmlichen Duschwanne liegen:

Die Vorteile: Praktischer Luxus – optische Aufwertung

  • Mehr Komfort: Die stolperfreie, bequeme und zukunftssichere Lösung eines schwellenlosen Zugangs zur Dusche ist nicht nur für Familien mit Kindern oder Senioren ideal, denn sie garantiert einen leichten Einstieg. Denken Sie auch an Ihre Zukunft!
  • Vertiefte Wanne: Ein bodengleiches Mineralguss-Duschelement ist zwar randfrei, aber zum Ablauf hin vertieft. Deshalb fließt das Wasser trotzdem ab – ein klassischer Duschwannenrand ist nicht erforderlich.
  • Bequem zu reinigen: Die glatte, fugenlose Oberfläche von Mineralguss ist einfach zu reinigen. In einer gefliesten, bodengleichen Dusche verfängt sich der Schmutz dagegen in den Fugen, die schwer zu säubern sind.
  • Barrierefrei und stabil: Der solide Mineralguss ist auch für die tägliche Hygiene von Rollstuhlfahrern geeignet.
  • Größe und Aufgeräumtheit: Eine bodengleiche Duschwanne schafft optisch mehr Raum durch großzügige Flächen in Ihrem Badezimmer. Ideal auch für kleine Bäder!
  • Die offene Raumgestaltung bringt modernen Luxus in Ihr Bad: Zusammen mit ansprechenden, rahmenlosen Duschkabinen schafft die Transparenz zudem ein positives Raumempfinden.
Duschkabinen mit bodengleicher Duschwanne

Auch für kleine, beengte Bäder ist eine bodengleiche Duschwanne eine formschöne Lösung. Die Kombination aus Funktion und Design zaubert einen Hauch von luxuriösem Ambiente in Ihr Bad.

Was ist für den Einbau zu beachten?

Am einfachsten können bodengleiche Duschwannen natürlich in Neubauten geplant werden. Grundsätzlich können Sie jedoch ohne große Probleme eine komplett bodengleiche Dusche auch in Ihr bestehendes Badezimmer einbauen – wenn es die Ablaufhöhe und das notwenige Gefälle zulassen. Besprechen Sie dies auf jeden Fall vorab mit Ihrem Installateur.

Ist ein Einbau theoretisch möglich, sollten Sie folgende Punkte vor der endgültigen Installation bedenken:

  • Beachten Sie die Öffnung der Duschtüren! Wenn sich Ihre Dusche in der Nähe von Waschbecken oder Toilette befindet, können nach innen öffnende Türen Abhilfe schaffen: Sie bieten nicht nur ästhetisches Design – von der Türe kann auch kein Wasser auf den Boden tropfen.
  • Beim Einbau ist wichtig, dass die Türen nicht gegen die Armaturen stoßen. In unserem Artikel „Duschen mit Innentüren“ finden Sie weitere Tipps für die richtige Türe für Ihr kleines Badezimmer.
  • Der Einbau unserer Combia Duschelemente ist bodengleich, teilversenkt oder auf dem Boden möglich.
  • Für eine bodengleiche Wanne sind exakte, nicht zu stark abgerundete Außenkanten der Duschwanne wesentlich – eine Rundung der Kanten bedingt breite und unschöne umlaufende Silikonfugen zum angrenzenden Badezimmerboden. Mit unseren Mineralguss-Duschwannen sind Sie auf der sicheren und optisch attraktiven Seite.
Modernes Bad mit großer Badewanne

In die Ecke eingebaut, funktioniert eine bodengleiche Mineralgusswanne auch ohne Duschtüren. Dies erzeugt einen modernen Spa-Charakter.

Beachten Sie: Bei der Auswahl sollten Sie auf stabile und verwindungssteife Combia Duschelemente aus Mineralguss achten, die eine hohe Eigenstabilität aufweisen.

Bei der Farbwahl gilt: Die gleiche Farbe der Bodenfliesen und der Wanne sorgen für eine durchgehend großzügige Optik, unterschiedliches Farbmaterial (siehe Bild 1) dagegen setzt interessante Akzente. Dies bietet sich aber eher bei größeren Bädern an.

Helles Bad mit Badewanne und Dusche

Wenn Sie eine bodenebene Dusche, aber keinen Fliesenboden möchten, bietet sich die Mineralgusswanne als pflegeleichtere Alternative an: Fugenlos und reinigungsfreundlich.

Das war unser kleiner Einblick in die Vorzüge von Mineralgusswannen. Sie sehen: Eine Kombination aus Funktion und Design ist in jedem Fall eine tolle Lösung. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrer bodengleichen Duschwanne!

Hier geht es zu unseren Duschwannen aus Mineralguss.

Bilder: Bild1: © iStock.com/ adpePhoto; Bild 3/4: © iStock.com/ KatarzynaBialasiewicz , dr-interior; Bild 5: iStock.com/piovesempre; Bild 6: iStock.com/Highwaystarz-Photography

8 Comments on Luxus im Bad: Bodengleiche Duschwanne aus Mineralguss

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ich habe jetzt eine Dusche vor, zu sanieren. Welche Festigkeit bietet
    dieser Baustoff auf der Oberfläche. Darf ein Metallduschkorb, befestigt mit einem Saugnapf verwendet werden? Er kann ja abgehen und in die Tasse fallen.
    Vielen Dank im Voraus!!

    Mit feundlichem Gruss
    Rolf Brandt

    • Sehr geehrter Herr Brandt,
      Mineralguss ist sehr widerstandsfähig, inwieweit aber ein herunterfallender Metallkorb die Wanne beschädigt können wir nicht beurteilen, da hier sicher verschiedene Faktoren anzusetzen sind wie Gewicht, Höhe, evtl. punktuelles Auftreffen usw. Eine Beschädigung ist daher nicht auszuschließen. Wir würden empfehlen, den Waschkorb an die Wand anzudübeln.

  2. Kann unter einer Mineralgusswanne eine Fussbodenheizung verlegt werden?
    Danke vorab

    • Guten Tag,
      eine Fußbodenheizung unter einer Mineralgusswanne macht keinen Sinn, da die Wanne sehr massiv ist und somit „durchgeheizt“ werden müsste.

  3. Guten Tag,
    ich habe eine Combia Duschwanne mit werkseitiger Antirutschbeschichtung gekauft. Beim Auspacken ist mir die rauhe Beschichtung aufgefallen.
    Wie ist dies Art Beschichtung zu Reinigen, benötigt man dafür etwas spezielles?

    • Guten Tag Herr Eppinger,
      die Oberfläche der Duschwanne lässt sich mit handelsüblichen, nicht scharfen Reinigern sauber halten. Bitte auf keinen Fall Scheuermittel verwenden. WICHTIG: Bitte verwenden Sie zum Reinigen im Bereich der rauen Anti-Rutschbeschichtung eventuell zusätzlich eine
      weiche Bürste (kein Reinigungstuch verwenden, da Fasern darauf hängen bleiben können).

  4. Hallo,
    unsere Sanitärfirma wollte wegen der Größe/des Gewichtes der 140×100 großen Mineralgussduschwanne, dass an der Stelle kein Estrich gemacht wird und die Wanne punktuell auf Steinen (auf dem Unterbeton) aufliegt.
    Wahrscheinlich um das ganze besser installieren zu können. Ist das eine gängige Methode beziehungsweise darf die Wanne nicht vollflächig aufliegen?
    Vielen Dank im Voraus.

    • Hallo,
      wenn ausreichend Steine verwendet werden und die Hohlräume für z. B. das Abflussrohr verfüllt werden, dürfte es kein Problem geben. Dies bezieht sich aber auf die von uns angebotenen Mineralgusswannen, da wir keine Auskunft für andere Produkte geben können. (Wir bieten keine Mineralgusswanne im Maß 140×100 cm an, nur 140x90cm).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*