1001 Nacht: So gestalten Sie Ihr Bad im orientalischen Stil

hamam zuhause

Hamams sind ein wichtiger Bestandteil der Badekultur im arabischen Raum. In ihnen können Sie nicht nur der Körperhygiene nachgehen, sondern Hamams laden auch zum Entspannen und Träumen ein. Sie wollen zu Hause nicht auf das orientalische Wellness-Erlebnis verzichten? Dann entdecken Sie fünf Ideen, wie Sie Ihr Bad im orientalischen Stil einrichten und sich „1001 Nacht“ nach Hause holen.

1.  Von Marmor bis Tadelakt – das richtige Material um Ihr orientalisches Bad zu gestalten

orientalisches bad mit marmor

Charakteristisch für Hamams ist die Gestaltung mit anmutigem Marmor, der Wände und Böden ziert.

Der Naturstein Marmor ist seit jeher ein beliebtes Material. Bereits in der Antike wurde der Stein in der Architektur verwendet und selbst heute findet man Marmor noch in vielen traditionellen Hamams. Auch im Badezimmer können Sie damit ein Statement setzen.

Sie wollen ein Badezimmer im marokkanischen Stil? Dafür eignet sich Tadelakt, ein antiker marokkanischer Kaltputz, am besten. Durch die große Farbpalette, in der Sie den Putz nutzen können, ergeben sich vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für die bunten, marokkanischen Bäder.

Wollen Sie dagegen eher den Stil eines türkischen Badezimmers zu sich nach Hause holen, empfehlen wir, eher zu sanfteren Farbtönen wie Grau, Beige, Elfenbein oder Blau zu greifen. Durch Akzente in Silber und Gold schaffen Sie ein luxuriöses Badezimmer.

Hamam
Der Begriff Hamam kommt aus dem Arabischen und bedeutet so viel wie „erhitzen“. Das beschreibt ein Hamam perfekt, denn ein Hamam ist ein orientalisches Bad, oder auch türkisches Bad genannt, in dem es auch immer ein Dampfbad gibt. Die seit Jahrhunderten existierenden Hamams sind nicht nur ein wichtiger Bestandteil der orientalischen Bade- und Körperkultur, sondern dienen auch als Kommunikationstreffpunkt. Hamams im Deutschland dienen jedoch hauptsächlich der Entspannung und als Ort der Ruhe.

2.  Mit Mosaik- und Ornamentfliesen Highlights im orientalischen Stil setzen

Ornamentfliesen im orientalischen Badezimmer

Ornamentfliesen und Mosaike verleihen dem Badezimmer ein fernöstliches Flair.

Ornamentfliesen und Mosaike sind typisch für orientalische Badezimmer. Sie finden Sie an den Wänden und auf Fußböden, aber auch Waschtische, Nischenduschen und Badewannen sind damit gekachelt. Egal ob Sie Ihr Bad im orientalischen Stil komplett mit den aufwändig gestalteten Fliesen schmücken oder nur einzelne Akzente setzen – Sie können aus unzähligen Mustern und Farben wählen. Besonders beliebt sind handbemalte Keramikfliesen mit detaillierten Ornamenten. Auch zellige Tonfliesen stammen aus der orientalischen Kultur. Die handgemachten bunten Fliesen erhalten Sie in allerlei Formen, zum Beispiel Dreiecke, Rauten oder auch in der charakteristisch morgenländischen Zwiebelform, sodass Sie daraus einzigartige Mosaike zaubern können.

3.  Orientalische Waschschüsseln

orientalische waschschüsseln im hamam

Unterstreichen Sie den orientalischen Stil Ihres Badezimmers mit morgenländischen Waschschüsseln.

Akzente können Sie auch mit orientalisch anmutenden Waschschüsseln setzen, die man in Hamams findet. Wenn Sie es eher schlicht mögen, können Sie Ihr Badezimmer mit orientalischen Waschbecken aus Kupfer oder Messing gestalten. Auch goldene Waschschüsseln fügen sich perfekt in ein orientalisches Badkonzept ein. Keramikwaschbecken mit ihren ausladenden Ornamenten sollten Sie dagegen vorsichtig einsetzen, da weniger oft mehr ist. Ist Ihre Wandgestaltung jedoch dezent, kann eine handbemalte Keramikschüssel das i-Tüpfelchen in Ihrem hauseigenen Hamam sein.

Tellak und Natir
Ein erfahrener Bademeister, der alle Hamam-Rituale beherrscht, darf sich „Tellak“ nennen. Für weibliche Hamam-Besucher steht außerdem die „Natir“, eine Bademeisterin, zu Verfügung.

4.  Leuchten mit marokkanischem Charme

marokkanische leuchte

Mit ihren Mustern und Schattenspielen tauchen marokkanische Leuchten Ihr im orientalischen Stil gestaltetes Bad in ein angenehm warmes Licht.

Als Lichtkonzept für Ihr Bad eignen sich orientalische Lampen mit ihren oftmals zwiebelförmigen Körpern am besten. Die bunten Leuchten verbreiten ein angenehm warmes Licht, das für eine wohlige Atmosphäre sorgt. Mit ihren reichen Verzierungen und Schattenwürfen schaffen die orientalischen Lampen ein ganz besonderes Flair in Ihrem orientalischen Bad. Sie können Ihr Badezimmer sowohl mit Hängeleuchten als auch Laternen schmücken, die Sie zum Beispiel aus Glas, Eisen oder Messing erhalten. Damit runden Sie das Wellnesserlebnis in Ihrem Badezimmer aus 1001 Nacht edel ab.

5.  Deko-Ideen für Ihr orientalisches Badezimmer

mit gold orientalisches badezimmer gestalten

Gestalten Sie Ihr Badezimmer mit goldener Dekoration. Sie harmoniert perfekt mit orientalisch gestalteten Badezimmern.

Die Architektur der Hamams ist durch Rundbögen und Zwiebelformen geprägt. Diese können Sie auch in der Dekoration Ihres Badezimmers aufgreifen, zum Beispiel bei orientalisch anmutenden Spiegeln. Auch dunkle Holztruhen mit aufwändigen Verzierungen, die Sie beispielsweise als Schmuckkästchen nutzen können, und goldene Elemente wie Seifenspender und Karaffen sorgen für ein fernöstliches Ambiente. In Hammams finden Sie außerdem das Pestemal, das typische Hamam-Tuch, das Sie auch für Ihr Badezimmer nutzen können.

Um den Zauber von 1001 Nacht perfekt zu machen, können Sie alle Sinne miteinbeziehen. Lavendel, Zimt oder Damaszener-Rosen hüllen Ihr Badezimmer in einen orientalischen Duft. Für das ideale Wellnesserlebnis fehlen dann nur noch ein paar morgenländische Klänge.

Pestemal
In Hamams benutzt man große, dünne Handtücher aus Baumwolle. Diese Hamam-Tücher nennt man Pestemal. Sie sind nicht nur sehr dünn und dadurch leicht, sondern gleichzeitig weich und dennoch saugfähig. Außerdem trocknen sie schnell. In Hamams werden sie somit nicht nur gerne zum Abtrocknen benutzt, sondern auch zum Einhüllen.

Die richtige Dusche für Ihr orientalisches Badezimmer

Für Ihr orientalisches Bad fehlt nur noch die richtige Dusche? Besonders elegant in Ihrem eigenen Hamam wirken bodengleiche Duschkabinen. Auch eine Duschabtrennung für eine Nische kann sich perfekt in Ihr orientalisches Badezimmer einfügen. Legen Sie gleich los und planen Sie Ihre neue Duschlösung. Gerne stehen wir Ihnen dabei mit persönlicher Beratung zur Verfügung.

Bildnachweis: Titelbild © gettyimages/fserram, Bild 1 © gettyimages/penguenstok, Bild 2 © gettyimages/tulcarion, Bildergalerie: © gettyimages/PGMart, © gettyimages/L_Kramer, © gettyimages/horizon2531, Bild 3 © gettyimages/PhotoShoppin, Bild 4 © gettyimages/serikbaib, Bild 5 © gettyimages/Cheshmeh, Bild 6 © gettyimages/serpilguler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*