Making-Of: Hinter den Kulissen beim Duschenprofis-Fotoshooting

Modernes Badezimmer-Design mit Nischendusche

Eine sportliche Mission: Es waren nur zwei Tage, die unser Unternehmen hatte, um insgesamt 30 verschiedene Duschenmodelle beim großen Fotoshooting in Szene zu setzen. Ob uns die Mission gelungen ist, verrät unsere Marketing-Managerin Silvia im Interview und zeigt Ihnen die Ergebnisse.

Einrichtung und Interior leben von Visualisierung. Denn ganz gleich, ob Hygge, Hamam oder Industrial Chic: Wenn es um die Inneneinrichtung von Bädern und Co. geht, braucht das Auge Inspiration!

Neue Fotos für die Website müssen her

Damit die Shopbesucher sich die Wirkung unserer Duschen besonders gut vorstellen können, haben die Duschenprofis-Geschäftsführer Martin und Marketing-Managerin Silvia, beschlossen, dass es an der Zeit für frischen Wind ist: Die Duschenmodelle sollen in neuem Licht erstrahlen und mit ihrem modernen und hochwertigen Design nicht nur in den Badezimmern der Kunden, sondern auch auf den Produktfotos im Online-Shop ihre volle Wirkung entfalten.

Unsere Produktbilder zeigen Ihnen, wie einfach es ist, das Badezimmer mit einer schlichten und hochwertigen Dusche zu verschönern.

30 verschiedene Modelle & nur 16 Stunden Zeit

Die einzige Schwierigkeit dabei: Es waren nur zwei Tage Zeit, um die insgesamt 30 verschiedenen Duschenmodelle zu fotografieren. Dies bedeutet allerdings nur einen kleinen Ausschnitt aus dem vielfältigen Sortiment mit insgesamt 5000 Varianten Duschen, die in unserem Online-Shop erhältlich sind. Angesichts des Montageaufwands für die Abtrennungen, Wände, Wannen und die passende Dekoration ist das ein sportliches Tempo.

Doch beim Shooting gab es Verstärkung: Die auf Produktfotografie spezialisierte Fotografin Barbara Lex hat unser Vorhaben mit ihrer Expertise unterstützt. Barbara Lex ist schon mehrfach für uns tätig gewesen und aufgrund der rundum positiven Erfahrungen in der Vergangenheit war für Martin und Silvia schnell klar, wen sie mit der Produktfotografie beauftragen wollten.

Und auch bei der Dekoration des Settings haben die Duschenprofis Unterstützung erhalten: Martin und Silvia haben sich für einen modernen skandinavischen Look entschieden. Die Requisiten hat Bettina von „derkariertehund“ zur Verfügung gestellt: Der Online-Shop bietet hyggelige Deko-Artikel in skandinavischem Design an, die die Herzen von Liebhabern des modernen Scandi-Looks höher schlagen lassen.

Produktbild moderner Dusche mit Badewanne
Die richtige Deko sorgt bei dem Duschensetting für eine wohnliche Stimmung.

Alle Beteiligten müssen zügig Hand in Hand arbeiten

Ohne die Abstimmung im Team ging es nicht, denn die Zeit war knapp und die Anzahl der zu fotografierenden Duschenmodelle groß. Silvia erzählt: „Möglichst viele Duschtypen in kurzer Zeit zu fotografieren bedeutet: Zuerst muss das Setting aufgebaut werden. Anschließend kommt die Deko hinzu. Auch die Kamera braucht den richtigen Standort und muss passend zu den Lichtverhältnissen eingestellt werden. Je nachdem, ob der Aufbau passt oder nicht, muss nochmals umgestellt werden. Ist man dann mit einem Duschtypen fertig, wiederholt man dann diese Prozedur immer wieder von Neuem, bis alle 30 Duschtypen abgelichtet sind.“

Weil Fotografin, Aufnahmeleiterin und Techniker sich aber problemlos abgesprochen haben und zügig vorgegangen sind, war das kein Problem: Den Duschenprofis ist es gelungen, alle 30 Modelle in Szene zu setzen.

Die richtige Wirkung zählt

Für die Shopbesucher spielen Produktbilder eine entscheidende Rolle. Denn nur mit den richtigen Bildern können sie sich vorstellen, wie die Duschen im Badezimmer wirken. Deshalb ist es am Tag des Shootings entscheidend mit der Linse einzufangen, welche Wirkung eine qualitativ hochwertige Dusche auf ein Badezimmer haben kann: „Glasduschen im Badezimmer zu zeigen, also nicht das reine Produkt, sondern die Dusche in ihrer natürlichen Umgebung“ war das Ziel des Shootings, wie Silvia sagt. „Wir wollten beim Fotoshooting mit unterschiedlichem Dekor ein stimmiges Bild erschaffen, das eine wohnliche Atmosphäre vermittelt und hochwertig wirkt.“

Beim Shooting haben alle Beteiligten keine Mühen gescheut, um die vielfältigen Duschenmodelle des Online-Shops passend in Szene zu setzen, wie Silvia verrät: „Es gab insgesamt drei verschiedene Settings: Bodengleiche Duschen, Duschen mit Badewanne und Duschentüren für Nischen. Bei diesen drei Szenarien wurden verschiedenste Duschenmodelle montiert, weshalb wir uns immer für den gleichen Blickwinkel bei allen Bildern entschieden haben: Denn in nur zwei Tagen insgesamt 30 Modelle abzulichten, wäre nie möglich gewesen. Bei jedem Bild müssen nämlich auch immer Beleuchtung, Setting und Kamera geändert werden.“

Moderne und hochwertige Dusche im Badezimmer
Die hochwertigen Duschenmodelle entfalten im Setting ihre volle Wirkung und verleihen dem Badezimmer einen modernen Look.

Große Glasflächen sind die Herausforderung beim Shooting

Wie schwierig es sein kann, Glas zu fotografieren, war Silvia bereits aus früheren Fotoshootings bekannt: „Generell ist es nicht einfach, rahmenlose Glasduschen zu fotografieren: das sind ja in der Hauptsache große transparente Glasflächen. Also muss mit dem Hintergrund ein Kontrast gebildet und durch passende Dekoration ein Ambiente geschaffen werden.“

Besonders schwierig kann es sein, das richtige Licht zu finden: „Das Licht auf den Fotos sollte bestenfalls immer gleich sein, damit alle Duschen gut zu erkennen sind. Allerdings herrschen über den gesamten Produktionstag hinweg unterschiedliche Lichtverhältnisse: Morgens sieht das Licht ganz anders aus als mittags oder abends und bewirkt damit ganz unterschiedliche Effekte auf den Bildern.“ Deshalb hat sich das Team dazu entschieden, bei allen Szenarien und Tageszeiten mit künstlichem Licht zu arbeiten, „das aber wie Tageslicht wirkt.“

Bodengleiche Dusche in modernem Badezimmer
Tageslicht ist die große Herausforderung beim Shooting.

Weitere Shootings stehen an

Obwohl beim Fotoshooting alle Ziele erreicht wurden, stehen noch weitere Shootings an. Silvia verrät, dass demnächst weitere Duschenmodelle (wie zum Beispiel Duschen in U-Form) fotografiert werden sollen.

Wir sind auf das Ergebnis gespannt und freuen uns schon auf die nächsten Bilder, die Sie schon bald in unserem Online-Shop sehen können.

Übrigens: Die Duschenprofis sind auch regelmäßig auf Messen unterwegs! Einen Einblick dazu gibt Ihnen unser Artikel „Combiaduschen auf der Messe IFH/Intherm“.

Bildnachweis: © Duschenprofis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*