Grau ist nicht gleich Grau: Sichtbeton im Badezimmer

modernes Bad mit freihstehender Badewanne

Immer häufiger wird Sichtbeton bei der Gestaltung verschiedenster Innen- und Außenräume genutzt. Auch in Ihrem Badezimmer gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den natürlichen Baustoff in Szene zu setzen. Hier erfahren Sie, vom Einbau bis zur Pflege, alles Wissenswerte über Sichtbeton.

Rohe Betonwände bedeuten nicht automatisch Baustelle. Spätestens seit den Entwürfen des japanischen Designers Tandoao Andö, erfreut sich der sogenannte Sichtbeton als optisches Gestaltungselement für Innen- und Außenräume weltweit großer Beliebtheit. Die puristische Anmutung des natürlichen Baustoffes wird vor allem in modernen Stilen wie dem industriellen Lofttrend aufgegriffen.

Was genau ist Sichtbeton?

Als Sichtbeton werden Bauteile bezeichnet, deren Ansichtsfläche Teil der architektonischen Gebäudegestaltung sind. Das Naturprodukt Beton wird im Wesentlichen aus kalksteinhaltigem Zement, Sand oder Kies und Wasser hergestellt. Aus der Kombination Zement und Wasser entsteht der Zementleim, welcher später zu einem harten und strapazierfähigen Gestein aushärtet.

Das Mischverhältnis der einzelnen Komponenten ist dabei ausschlaggebend für die Eigenschaft und Optik des fertigen Betonproduktes.

modernes Badezimmer mit großer Glasdusche

Eigenschaften

Wie bereits erwähnt, ist das Mischverhältnis der Bestandsrohstoffe maßgebend für die Ausprägung der vielseitigen Eigenschaften von Beton. Das Bauelement ist dank seiner Robustheit und Strapazierfähigkeit vielseitig in Innen-sowie Außenbereichen einsetzbar.

Vorteile

  • Wärme- und Feuchtigkeitsisolierend
  • Feuer und Lärmschutz
  • Gute Ökobilanz. Aufgrund der natürlichen Ausgangsstoffe ist der Baustoff besonders nachhaltig und kostengünstig herzustellen
  • Variable Gestaltungsmöglichkeiten
  • Haltbar und strapazierfähig

Nachteile

  • Das hohe Gewicht birgt Risiken hinsichtlich der Statik eines Gebäudes. Vor dem Einbau einer Sichtbetonwand/ eines Sichtbetongegenstandes sollten die Baupläne umfassend studiert und gegebenenfalls ein Experte hinzugezogen werden
  • Langfristige Entscheidung. Der Einbau einer Sichtbetonwand ist nichts für spontane Eigenbauer und muss gut geplant und vorbereitet werden

Die richtige Pflege der Betonelemente im Badezimmer

Sichtbetonwände, Böden und Boards sehen toll aus und verleihen Ihrem Badezimmer einen ganzen besonderen, modernen und individuellen Schliff. Damit Sie lange Freude an diesem Anblick haben, gibt es einige Pflegehinweise zu beachten:

Unterschiedliche Pflege für unterschiedliche Oberflächen

Eine grobe und offenporige Oberfläche verleiht dem Sichtbeton seine puristische und einzigartige Struktur. Die großen Löcher stellen jedoch ein erhebliches Schmutzrisiko dar und sind aus diesem Grund nicht für Nassflächen zu empfehlen.

Betonwand mit minimalistischen Waschbecken

Eine entsprechende Behandlung hat nicht nur Einfluss auf die Pflegeeigenschaften, sondern auch auf die Optik.

Sind die Poren erst einmal verschmutzt, wird der Beton schnell unansehnlich. Eine nachträgliche Säuberung ist schwierig und kostenintensiv.

Vor dem Einbau sollten Sie sich zunächst mit einigen Schutzmethoden vertraut machen. Diese haben nicht nur einen erheblichen Einfluss auf die Pflegeeigenschaften, sondern auch auf die optische Anmutung des Materials.

Die Wirkung von Wachsen, Ölen und Beschichtungen

Generell gilt:  Je kleiner die Löcher und Poren, desto geringer das Schmutzrisiko. Schleifen und Polieren fördert den Porenverschluss und verleiht dem Beton einen feine, glatte mamor-ähnliche Optik und Haptik.

Dank verschiedener Wachse, Öle und synthetischen Beschichtungen rüsten Sie Ihre Betonoberflächen zusätzlich gegenüber hartnäckigem Schmutz und Fett aus. Die Oberflächen lassen sich leicht säubern und erhalten teilweise einen leichten Glanz.

moderne Glasdusche in Betonbad

Kleinere Schalungsteile verstärken die Fliesen-Optik zusätzlich. Unsere bodengleichen Duschkabinen runden den Look perfekt ab.

Gestaltung und Planung

Sowohl bei der Gestaltung, als bei der Planung kann zwischen echtem Sichtbeton und betonähnlichen Materialien (im Folgenden als sogenannte „Beton-Fälschungen“ bezeichnet) unterschieden werden.

Echter Sichtbeton

Durch Schleifen, Wachsen und Polieren erhält der Beton eine feine, glatte und samtige Mamoroberfläche. Durch Beifügen verschiedener Farbpigmente in die feuchte Rohmasse können vielseitige Farbeffekte erzielt und warme als auch kühle Atmosphären geschaffen werden. In Kombination mit Naturmaterialien wie Holz verliert der Beton seine Kälte und Härte.

Bei der Planung echter Sichtbetonelemente spielt die Statik des Raumes aufgrund des Beton- Eigengewichtes eine besondere Rolle und ist unbedingt im Vorfeld auf Eignung zu untersuchen.

Bei Anfertigung der Schalungselemente, in die später die feuchte Rohmasse gegossen wird, ist auf eine präzise Ausarbeitung zu achten, denn: Beton verzeiht nichts!

Abstandsabmessungen der Schalungsfugen, sowie die Lage der Löcher für Strahler, Abflüsse etc. müssen berücksichtigt und eingeplant werden. Nachträgliche Änderungen sind nur bedingt oder gar nicht möglich.

Betonelemente im Badezimmer

Beton-Fälschungen: Mit diesen Gestaltungsmethoden erhalten Sie eine täuschend echte Beton-Optik

Das Besondere an diesen sogenannten „Beton-Fälschungen“ ist, dass sie auch nachträglich angebracht werden können und somit auch für Badezimmer-Sanierungen und -Renovierungen in Frage kommen.

Mineralische Wandputze

Dank mineralischer Wandputze lassen sich unschöne Fliesen und Tapeten im Bad schnell durch eine täuschend-echte Betonwand verstecken. Um eine möglichst natürliche Struktur zu erhalten, erfordert die Anbringung jedoch ein hohes Maß an handwerklichem Geschick und sollte gegebenenfalls von einem Fachmann durchgeführt werden. Für die Verwendung in Nassbereichen sind vor allem Putze wie Steinspachtel, Mamorputz und Beton Ciré zu empfehlen, da diese pflegeleicht und abwaschbar sind. Die Beimischung von Kunstharzen fördert deren Elastizität und Festigkeit.

Wohlfühlbad im modernen Stil

Raubeton-/ Fototapeten

Die mit mineralischem Steinmehl beschichtete „Raubetontapete“ ist circa 1-5 mm dick und kann in exakt zugeschnittenen Bahnen auf verschiedenen Oberflächen angebracht werden. Die Handhabung ist dabei ähnlich wie bei der Verwendung einer Glasfaser Tapete.

Eine weitere Möglichkeit sind Vinyl Tapeten mit Beton-Fotomotiven, die teilweise auch mit Struktur erwerblich sind.

modernes Bad mit farblichen Hervorhebungen

 

Sichtbeton, oder Wandputze und Tapeten in Betonoptik bieten vielerlei Möglichkeiten bei der Gestaltung moderner Badezimmer.

In unserem Online Shop finden Sie eine große Auswahl ansprechender Duschen Modelle, die das Badevergnügen ideal abrunden. Von Duschabtrennungen, über Wannenduschen, bis hin zur Maßanfertigung Ihres individuellen Duschen-Traums sorgen wir für die optimale Ausstattung Ihres neuen Badezimmers und verwandeln dieses in eine Wellness-Oase.

Weitere Inspirationen rund ums Thema Badezimmertrends finden Sie auf unserem Pinterest Board und in unserem Magazin Artikel „Badezimmer verschönern: So setzen Sie die Badezimmer Trends 2016 in Ihrem Bad um!“

Bilder: Titelbild: ©istock.com/Podsolnukh, Bild 2: ©istock.com/ lucadp Bild 3, 5:©istock.com/KatarzynaBialasiewicz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*