6 stylische Fliesentrends 2016: So wird Ihr Bad zu etwas Besonderem!

verschiedene Fliesen

Naturstein oder klassische Keramik? XXL-Format oder Mosaik? Urbanes Grau oder bunte Farbvielfalt? Wir stellen Ihnen 6 stylische Fliesentrends für 2016 vor.

Was die Badezimmergestaltung betrifft, herrscht heutzutage eine nie gekannte Stil-Vielfalt: Von skandinavischem Minimalismus über den romantischen Retro-Look bis hin zum mediterran-natürlichen Stil. Das spiegelt sich auch im Fliesen-Design wieder – denn die Fliese ist ein tolles Element, dessen ästhetisches Potenzial lange vernachlässigt wurde!

Wenn Sie Ihr neues Bad planen oder eine Badsanierung vornehmen, haben Sie bei den Fliesen die Qual der Wahl: Material, Farben, Formen oder Oberflächenstruktur – Sie haben eine enorme Palette an Auswahlmöglichkeiten. Wir haben uns auf die Suche gemacht, wohin sich die Fliesentrends im Jahr 2016 bewegen.

1.   Mosaikfliesen: filigrane Ästhetik aus anderen Kulturen

bunte Mosaikfliesen

Mosaikfliesen in der marokkanischen Koranschule Madrasa ben Yusuf in Marrakech.

Die Kunst der Kachelmosaike stammt aus der arabischen Welt – und ist auch in Spanien oder Portugal als Erbe der Mauren weit verbreitet. Da in der islamischen Kunst die Darstellung von Menschen und Tieren verboten ist, entwickelten sich dort kunstvolle geometrische Ornamente, die aus einzelnen Fliesen zusammengesetzt wurden. Die jahrtausendalte Fliesenkunst gefällt noch heute, und kommt in Kombination mit einer modernen Badgestaltung besonders schön zur Geltung.

Auch aus Ihrer Glasdusche nach Maß machen Mosaikfliesen etwas ganz Besonderes:

Ein von Elena (@d_lena_design) gepostetes Foto am

2.   Natur-pur: Diese Natursteinoberflächen machen Ihr Bad zum Wellness-Paradies

Natürliches Wohnen wird wieder beliebter. Auch ins Badezimmer hält die neue Natürlichkeit Einzug: Mit Fliesen in Naturstein- oder Holzoptik sorgen Sie für eine extra entspannende Wellness-Atmosphäre, fast so, als würden Sie direkt in der Natur baden und duschen.

Badezimmer mit Naturstein- und Holzoptik

Natursteinoptik oder Holz verwandeln Ihr Bad in ein Wellnessparadies.

Badezimmer mit strukturierten Holzfliesen

Fliesen in Holzoptik verleihen dem Bad eine angenehme, warme Atmosphäre (© Deutsche Fliese | Villeroy&Boch).

Tipp:
Mit einer bodengleichen Dusche, im Besonderen mit einem befliesbaren Duschelement, geht das Bad fließend in die Dusche über und beides bildet eine optische Einheit. Gleichzeitig sorgen Sie damit auch für Komfort und Barrierefreiheit. befliesbares Duschelement

3.   Formate: Variation bringt frischen Wind ins Bad

Quadratisch, praktisch, gut: So kennen wir die Badfliese. Erfrischend anders kann es deswegen sein, ihr auch in ausgefallenen Formen und Dimensionen zu begegnen. Das lässt Ihr Bad nämlich auch sofort viel edler und moderner wirken. Deswegen werden vor allem großformatige Fliesen immer beliebter. Außerdem bevorzugen wir in dieser Saison die rechteckige Form, denn diese streckt den Raum zusätzlich.

Wand- und Bodenfliesen: Das sind die Unterschiede
Fliese ist gleich Fliese? Nicht ganz! Auch wenn sie gleich aussehen, sind Wand- und Bodenfliesen nicht dasselbe. Besonders Bodenfliesen müssen einigen Kriterien entsprechen, die bei Wandfliesen weniger wichtig sind

  • Rutschfestigkeit
  • Härte, Stabilität (Abriebgruppen 1-5, für den Boden sind Gruppen 4 und 5 Mindestanforderung)
  • Kratzresistenz ( Normgruppen 1-7, je höher die Beanspruchung, desto höher sollte die Normgruppe sein)

Bodenfliesen können daher für die Wand verwendet werden, aber nicht andersherum! Deshalb sollten Sie vor allem bei den Bodenfliesen auf eine hochwertige Qualität achten. Diese sind oft etwas teurer in der Anschaffung, doch die Investition zahlt sich aus – denn kaputte Fliesen lassen sich im Nachhinein nur sehr schwer austauschen.

Mehr Informationen und Tipps rund um das Thema Fliesen finden Sie beim Bundesverband Keramische Fliesen e.V., der sich für qualitativ hochwertige Produkte und Leistungen „made in Germany“ einsetzt.

4.  Farben: Urbane Grautöne, schwarz-weiße Kontraste und knallige Akzente

Weiße oder helle Fliesen herrschen noch immer in den meisten Bädern vor – mit  klassischem Weiß machen Sie nichts falsch. Doch auch hier macht die Variation das gewisse Etwas aus: Das schlichte Weiß wird heute zu einem urbanen Grau – oder sogar zu elegantem Schwarz. Achtung: Damit das schwarz geflieste Badezimmer nicht zu düster wird, sollten Sie nicht das komplette Bad dunkel fliesen – setzen Sie vielmehr auf Kontraste, beispielsweise durch einen hellen Boden und eine weiße Badezimmereinrichtung!  

Grau, Naturtöne und Schwarz sind Ihnen zu langweilig – Sie mögen es lieber farbig? Kein Problem, mit den aktuellen Trendfliesen werden auch Anhänger des farbenfrohen Badezimmers ihr Traumbad verwirklichen können! Doch heute wollen wir nicht mehr nur vereinzelte Farbtupfer sehen – sondern fliesen gleich das ganze Bad farbig – und zwar vorzugsweise in Pastelltönen.

Ein von Dekornia (@dekornia) gepostetes Foto am

Fliesen selber verlegen oder den Profi fragen?

Auch erfahrene Heimwerker lassen oft die Finger vom Fliesenlegen – eine millimetergenaue Angelegenheit, die ein gewisses Geschick schon erfordert. Deswegen ist es hierfür empfehlenswert, einen Profi ranzulassen!

Eine bundesweite Suchfunktion für Fachverlegebetriebe finden Sie unter www.deutschefliese.de. Die Bauherren-Checkliste „Wie finde ich den richtigen Fliesenleger“ findet sich unter dem Menüpunkt „Bauherreninfos“ unter www.fachverband-fliesen.de.

Wenn Sie das Fliesen dennoch selber angehen möchten, dann kann das mit der richtigen Vorbereitung und ein wenig Übung aber auch dem Laien gelingen.

Zu einer umfassenden Schritt- für Schritt-Anleitung geht es hier entlang!

5.   Strukturfliesen: Nicht immer müssen Fliesen glatt sein!

Eine Variation von Größe und Form von Fliesen macht sich toll, doch auch für die Oberflächen von diesen ist eine glatte Oberfläche bei weitem nicht die einzige Variante! Wie wäre es beispielsweise mit einem sanften Wellenmuster? Strukturfliesen eignen sich hervorragend, wenn Sie Ihre Wände zu einem ganz besonderen, aber dennoch dezenten Blickfang  machen möchten.

6.  Fliesen als Deko: Kreativität & wohnliches Flair

Wenn Ihre Badfliesen mehr sein sollen als nur ein Wandbelag und Sie auch das dekorative Potential dieser ästhetischen und hygienischen Alleskönner nutzen wollen, dann toben Sie sich aus! Gerade im Badezimmer sind Deko-Elemente durch die ständige Feuchtigkeit einer hohen Belastung ausgesetzt: Poster oder Fotos werden dort nicht lange gut aussehen. Auch deshalb macht es gerade im Badezimmer Sinn, stattdessen Fliesen in Szene zu setzen.

Mustermix

Ein schöner Vintage-Trend ist es, verschiedene gemusterte Fliesen zu kombinieren und so in ein edles Wandbild zu verwandeln. Das macht Ihr Bad garantiert zu einem besonders individuellen Highlight!

3D-Fliesen

Ein toller optischer Effekt das Verlegen von Fliesen auf eine besondere Art und Weise, nämlich rautenförmig und in drei verschiedenen Farbschattierungen, sodass sich ein Effekt der räumlichen Tiefe ergibt – auch eine tolle Idee für Ihr Badezimmer!

modernes Badezimmer mit gemusterter Wand

(© Deutsche Fliese | Engers)

Wie Sie sehen, sind Fliesen alles andere als nur ein praktischer Wand- und Bodenbelag für Ihr Badezimmer – im Gegenteil, erst die Wahl des richtigen Fliesendesigns verleiht Ihrem Badezimmer eine moderne und edle Note. Mit den Fliesentrends 2016 haben Sie dafür eine riesige Auswahl an Möglichkeiten.

Noch mehr aktuelle Fliesentrend-Inspirationen finden Sie auch auf unserem Pinterest-Board.

Bilder: Titelbild: Bild 1: iStock/Photo_HamsterMan, Bild 2: iStock/janniwet, Bild 3: iStock/ilbusca, Bild 4: iStock/aruba200, Bild 5: iStock/koya79; Bild Mosaik: Miguel Hermoso Cuesta/CC 3,0; Collage Naturfliesen: Bild 1: iStock/KatarzynaBialasiewicz, Bild 2: iStock/dpproductions; Bild Schwarz/Weiß: iStock/KatarzynaBialasiewicz; Bild Grau: iStock/Photo_HamsterMan.

Das gefällt mir! Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


TrustedShops Garantie

Duschenprofis.de ist durchschnittlich mit 4.78 von 5 Sternen bewertet, basierend auf 218 Bewertung(en) auf Trusted Shops.